Bild anklicken und Sie kommen zur Galerie, zum vergrößern der Bilder Miniatur anklicken, Bilder laufen automatisch weiter

Parkett Gedicht

Nach seines Lebens Sinn gefragt, hat mir ein weiser Baum gesagt: Das schönste wär ` für mich auf Erden, würd aus mir einst Parkett mal werden.

Das wär ` ein schönes zweites Leben, ich könnte nochmal Freude geben, ich würd ` gepflegt, ich würde glänzen, vieleicht bei Wein und frohen Tänzen.

Vielleicht in einem Klassenraum oder im Schloss - ein schöner Traum, werd mit Intarsien geschmückt, der Weg mir in den Adel glückt.

Gefallen würd ` mir auch ein Haus, wo Kinder gehen ein und aus, und wo die Hausfrau mich lobt voll Stolz, weil ich aus echtem Holz.

Vieleicht hab ich  ja auch das Glück, und man verlegt mich Stück für Stück, in einer Kirche vorm Altar, dann wär ich meinem Schöpfer nah.

So seh ich meinen Sinn des Lebens, so weiss ich, es war nicht vergebens.